• Christoph Hahn

Waldhonig trifft Zitrussaft


Immer wieder frage ich mich, woran der Mensch einen guten Wein erkennt. Das ist eine Frage, die ich mir immer wieder stellen muss, auch bei der 2019er Auslese "Herz und Seele" vom Schweicher Annaberg aus dem Keller der Leiwener Winzerin Sandra Berweiler. Ihr Stoff wirkt fein und dabei doch saftig-prall, denn in nullkommanix hat er den hintersten Winkel des Mundraums erreicht und setzt sich dort fest.

Mit Waldhonig und einem Anflug von Baumharz bietet Berweilers Auslese zwei besonders kernige Aromen - dieser Wein ist alles andere als ein süßlich-harmloses Tröpfchen. Ehrensache, dass sich - vom diesen Muskelspiel mal abgesehen - auch die ganzen klassischen Geschmacksnoten wie Ananas, Mandarine und Limette finden.

Die Moral aus der Geschicht': macht jetzt schon Spaß, braucht aber noterch einige Jahre, um so richtig aufzudrehen.


Die inneren Werte: 72,2 Gramm/Liter Restzucker, Säure: 8,1 Gramm/Liter, Alkohol: 8,84 Volumenprozent.

Preis ab Weingut: 9,00 Euro.

Im Internet: www.weingutberweiler.de


12 Ansichten
 

(0163) 2069247

  • Facebook
  • LinkedIn

©2020 Betreutes Trinken. Erstellt mit Wix.com