• Christoph Hahn

Heimspiel für einen großen Winzer

Aktualisiert: Jan 15


Das hier ist ein fast ganz unnötiger Artikel, denn es geht um einen Riesling Kabinett von Thomas Haag. Der Chef im Weingut Schloss Lieser (nicht zu verwechseln mit dem Luxushotel nebenan) bringt nämlich ein ums andere Jahr Weine auf die Flasche, vor deren Eleganz und Geschliffenheit die Genießer in aller Welt eigentlich nur anbetend niederknien können. Dennoch: Wahre Größe hat es mitunter im Zeitalter der gut geölten PR-Maschinen ziemlich schwer. Und Haags Größe (beziehungsweise die seiner Rieslinge) ist es nun wirklich wert, gekannt, geschätzt und geliebt zu werden.

Beim Lieserer Niederberg Helden geht es auf jeden Fall um den Wein, der ganz nahe am Gutshof wächst - Heimspiel für Thomas Haag sozusagen, obwohl er eigentlich aus einer bekannten Brauneberger Winzerfamilie stammt. 7,6 Hektar nennt er jedenfalls rund um das Gut sein Eigen, viele davon mit 100-jährigen Reben bestockt. Vom Goldtröpfchen über die Juffer Sonnenuhr bis hin zu Graacher Himmelreich und Lieserer Niederberg Helden hat der Moselaner viel von dem im Programm, was bei Freunden des alkoholhaltigen Goldes gefragt ist.


Niederberg Helden heißt also: Haag (Foto: Markus Basler) in seinem Element. Und, hurra: Die Fruchtsüße steht bei diesem Kabi eindeutig im Hintergrund. Weil dieser zuerst einmal mineralisch ist - nicht wie ein Hammerschlag und vordergründig, sondern eher leise salzig und darum wie ein verhalten ziehender Ton sehr effektiv und prägend. Frucht gibt es natürlich auch - ist ja schließlich ein Kabi: Steinfrucht, Zitrus, Tee und andere Leckereien hat die Natur diesem köstlichen Stoff mitgegeben.

Nichts schreit an diesem Wein nach Aufmerksamkeit. Der Riesling Kabinett aus den Lieserer Niederberg Helden wirkt leicht, nachgerade tänzerisch leicht. So geht Mosel.



Preis aber Weingut: leider schon vergriffen, aber bei einigen (Online-)Weinhändlern noch zu haben.

Im Internet: www.weingut-schloss-lieser.de

Restzucker- und Säurewert: 45 Gramm/Liter bzw. 9,2 Volumenprozent. Der Alkohol liegt bei 9,0 Volumenprozent.

Interessanter Artikel über die Karriere des Riesling Kabinett - und mehr: https://www.weinland-mosel.de/Assets/WeinlandMosel/Aktuelles/Kabinett_Wettbewerb.pdf



32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen