• Christoph Hahn

Das Glück in flüssiger Form


So. Der hier muss wirklich noch sein. Weil er vor Geschmack und Saft fast platzt. Weil er so langsam reift wird, aber nicht müde. Weil er sich im Verlauf der zurückliegenden zwölf Jahre immer noch mehr vollgesogen hat mit größtenteils zitrischen Aromen wie Ananas und Pink Grapefruit. Weil er voll und süß ist und doch damit die Sinne nicht lähmt, da er von einem feinen herben Ton durchzogen wird ohne dabei von seinen Zucker- und Säurewerten her feinherb zu sein. Nichts ist mit diesem Stoff von Achim Reis aus Briedel an der Mosel. Im Grunde hat er noch alles oder zumindest das Meiste noch vor sich. Darum muss dieser Riesling hier und jetzt mal sein. Obwohl er ausverkauft ist. Und das schon seit Jahren.


Der Winzer im Internet: www.reisfeineweine.de


17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen