Red Wine

WILLKOMMEN BEI BETREUTES TRINKEN

Neugierig bleiben

 

Das Glück in flüssiger Form

So. Der hier muss wirklich noch sein. Weil er vor Geschmack und Saft fast platzt. Weil er so langsam reift wird, aber nicht müde. Weil er...

Magie in der Flasche

Viele Weine habe ich im Laufe der Zeit verkostet, darunter überwiegend Rieslinge voller Saft, Kraft und Ausstrahlung. Dankbar erinnere...

Keine Angst vor süßen Weinen!

Es gibt halt die Weine, da brauchst du eigentlich nur auf die Kapsel zu gucken und du weißt: Jetzt gibt es Spaß ohne Ende. Zum Beispiel...

Nicht gerade ein Ranschmeißer

Vielleicht ist der Riesling aus der Layet Nik Weis' persönlichster Wein. Sicher gehören dem Winzer aus Leiwen im Ockfener Bockstein, dem...

Unkomplizierter Weingenuss

Eine Fußball-Bundesliga, die nur aus Bayern München besteht? Trostlos! Nicht anders sieht es im Weinbau im Allgemeinen und an der Mosel...

Vergnüglicher Stoff

Mit diesem Riesling, einer 2018er Spätlese Fass 6 (16 Euro ab Hof) aus dem Kaseler Nies'chen (nur echt mit Apostroph), von Herbert Weis'...

Spätlese trifft Kabi

Nennt sich Spätlese, schmeckt aber wie ein Kabinett: Die "No. 1" von Winzer Daniel Schmitz (www.weingut-roemerhof.de) aus Riol unweit von...

Ein kleiner Hauch von Luxus

Wie waren sie denn, die kleinen Freudenspender? Und mit wem habe ich rund um Neujahr meine Zeit verbracht? Die Antwort will ich nicht...

Weihnachten im Weinglas

Weihnachten 2020 ist jetzt sowas von gewesen, und darum besteht genügend Anlass, Rückschau zu halten auf alle die Weine und Sekte, die...

Saftiges Vergnügen

Nachdem ich vor ganz kurzer Zeit Stefan Erbes' Auslese aus dem Ürziger Würzgarten vorgestellt habe, will ich ein Gleiches mit der...

Der reinste Edelstoff

Thomas Haag und seine Rieslinge vom Weingut Schloss Lieser groß zu loben ist eigentlich verdächtigt, denn Lob und Kritiker-Bewertungen...

Der wirklich echte Günther-Jauch-Wein

Es gibt Lagen, die sich ihren eigenen Mythos schaffen. Und was die Saar betrifft, liegt der Ockfener Bockstein dabei weit vorne. Nachdem...

So langsam kommt er auf Touren

Es liegt eine gewisse Logik darin, erst die 2018er Auslese aus dem "Anrecht" und dann die 2008er Spätlese aus der Parzelle "Schmitt" zu...

Keine Liebe ohne Dornen

"Zero" lese ich auf dem Etikett und beginne sofort zu fremdeln. Denn "Zero" bedeutet: null Zucker. Oder zumindest so gut wie null....

So geht Riesling - ganz klassisch

Süße, Frucht, Eleganz. Und noch "Wehlener Sonnenuhr", dieser Name, der wie nur wenige andere: Johannes Selbachs 2018er fruchtsüße...

Trinkig und trocken

In meinem Kopf stecken viele Klischees. Eines davon besagt, dass mineralisch betonte Weine kantig, hart und sehr, sehr salzig schmecken...

Ganz großes Gaumentheater

Wann auch immer ich eine Flasche Wein aus dem VDP-Weingut Maximin Grünhaus im Ruwertal unweit von Mertesdorf öffne, weiß noch vor dem...

 
 

KONTAKT

Talbothof 28, 52070 Aachen

(0163) 2069247

Danke für's Absenden!